Internationales Motorbootrennen Kriebstein

Internationales Motorbootrennen Kriebstein

Heute habe ich zusammen mit meinen Kindern ein Motorsport Event der besonderen Art besucht. Das internationale Motorbootrennen auf der Talsperre Kriebstein. Ich fands mal interessant zu sehen, wie die doch sehr kleinen Boote über das Wasser plügen und dabei eine Menge Wasser durch die Luft jagen. Ich habe mich an einer Wendestelle, in der Nähe der Staumauer positioniert um die Querbewegungen und Kurvenfahrten der Boote auf die Kamera zu kriegen. Das sieht, wie ich finden besonders spektakulär aus. Natürlich habe ich auch wieder Mitzieher gemacht. Zusammen mit der Wassergischt sieht das ziemlich cool aus wie ich finde. Problematisch waren nur die Lichtsituationen. Ich war zum zweiten Lauf gegen 11 Uhr da. Dazu Südseite und volle Sonne. Das heisst quasi Gegenlicht mit vielen Wasserreflektionen und vielen dunklen Bereichen. Die 7D hat sich da schon im Grenzbereich bewegt. In der Nachbearbeitung musste ich dann den klassichen HDR Move machen, Lichter runter für mehr Details der Wasserspritzer und die Tiefen rauf um die dunklen Bereiche aufzuhellen.
Ich denke aber die Resultate sind ganz ok für diese Lichtbedingungen.

Vom Renngeschehen selber bzw. wer dort wichtig ist oder wer gewonnen hat habe ich leider nicht mitbekommen. Es war mal interessant zu sehen. Gerade die größeren Boote, die R 1000 Klasse, sehen interessant aus. Und waren zum Glück nicht ganz so laut. Vermutlich durch die größeren Motoren. 

Ob ich mir das nochmal anschaue, werde ich denke ich von meinem Gemütszustand abhängig machen. Cool wars, aber ein zweites mal.. nunja..

Zurück

Kontakt: